Die Regenwachtel

(Coturnix coromandelica)

Hahn der Regenwachtel
Hahn der Regenwachtel

 

Die Regenwachteln sind leider in unseren Volieren sehr gering vorhanden, jedoch sind es durchaus empfehlendwerte Wachteln. Der angenehme „Witsch-Witsch“-Ruf des Hahnes ist auch sehr akzeptabel für Wohnsiedlungen. Außerdem machen sie optisch viel her.

 

Größe:

16cm

 

Vorkommen:

Indien, Bangla Desh, Myanmar, Thailand

 

Lebensraum:

Offene Graslandschaft, Steppen

 

Ernährung:

Sämereien, Pflanzen und Insekten

 

Haltung:

Regenwachteln sind ebenso leicht zu halten wie z. B. Zwergwachteln. Sie sollten eine Voliere mit genügend Deckung in Form von Gräsen und Sträuchern erhalten. Bei ruhiger und sachlichen Behandlung werden sie sehr zahm und fressen aus der Hand. Der momentane Preis ist aber leicht abschreckend…

 

Hinweis:

Leider gibt es mitlerweile auch viele Regen/Harlekinkreuzungen, daher sollte man sich vor dem Kauf gut informieren.

Seitenansicht
Seitenansicht